Pactum Rückblick 2020

Pactum Rückblick 2020

Januar 12, 2021


Sh*t has hit the fan. Dieses englische Idiom fasst vieles im vergangenen Jahr gut zusammen. Es macht jedoch keinen Sinn, dass wir die viel diskutierten Ereignisse bezüglich Wirtschaft, Staatsverschuldung, Gesundheitswesen und der Entwicklung der Demokratie in Europa oder den Vereinigten Staaten nochmals aufgreifen. Vielmehr wollen wir allen unser Beileid aussprechen, welche Bekannte oder Familienmitglieder an Covid19 oder anderen Tragödien verloren haben.

Für Pactum war 2020 ein ausserordentlich erfolgreiches Jahr. Durch die Finanzierung von knapp EUR 5 Mrd. Forderungsvolumen haben wir viele Kunden, Investoren, Geschäftspartner und Freunde gewonnen. Die turbulenten Zeiten haben unsere Ausrichtung auf Working Capital Finance bekräftigt. Aufgrund der Beschleunigung mehrerer Entwicklungen durch die Pandemie ist der Bedarf nach unseren Finanzierungslösungen drastisch gestiegen. Wir sind stolz darauf, zahlreiche erfolgreiche und wachsende Unternehmen mit diesen Lösungen zu unterstützen. Gleichzeitig stieg der Bedarf an Anlagemöglichkeiten in den extrem volatilen Märkten und bei weiter gesunkenen Zinsen. Daher freuen wir uns über die weiterhin makellosen Ergebnisse unserer Anlagelösungen – ohne einen einzigen Ausfall.

Ungewissheit ist die neue Norm und wir sollten uns auf das Kontrollierbare konzentrieren. Daher fokussieren wir uns auf unsere Lösungen. Wir haben unser Team, unsere Fähigkeiten und unser Angebot erweitert. Heute sind wir perfekt vorbereitet für alles, was in 2021 auf uns zukommen könnte.

Text verfasst von: Joscha Rosenbauer, Managing Partner & CEO, Pactum AG